Mas Palol

Weidengeflecht als Träger für den Aussenputz

Architekt: Oldrich Hozman, Prag

www.arc.cz

Die Projekte des Architekten Oldrich Hozman basieren auf Feng Shui, Geomantik, Ökologie und organischer Architektur. Sein Interesse für Nachhaltigkeit und Naturschutz führt zu einem Design in Harmonie mit der Natur. Die benutzten Materialien dienen dem Komfort und dem Wohlbefinden der Bewohner.

Technische Beratung zur Ausführung der Lehmputze: (in Zusammenarbeit)

         EMBARRO                                                               CHRISTOF ZIEGERT
JOACHIM REINECKE                                                        PROF. DR. ENG
   MADRID-TAVIRA                                                                   BERLÍN
    www.embarro.es                                                            www.zrs-berlin.de

 

Rohbau
Holzrahmenbauweise

Weidengeflecht als Träger für den Aussenputz

Aussenputz auf Basis einer Mischung von Lehm und Luftkalk in 4 Lagen. Gesamtfläche 515m²

Für die Ausführung des Aussenputzes wurden vom Labor Prof. Dr. Eng. Christof Ziegert in Zusammenarbeit mit EMBARRO vorab umfangreiche Berechnungen und Versuchsreihen ausgeführt um den Erfolg des Projektes Mas Palol zu sichern.

Die Aufmerksamkeit richtete sich insbesondere auf folgende Faktoren:

  • klimatischen Bedingungen, insbesondere auch der Wechsel von Regen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt/Schnee.
  • die Rezeptur des Aussenputzes auf Basis lokalem Lehms unter Beimischung von Kuhdung, Kalk, Wasserglas und Leinöl.
  • die Befestigung des Aussenputzes an der Holzfassade.

Für das Projekt Mas Palol wurde ein Aussenputz mit einer relativ grossen zusammenhängenden Fläche vorgesehen. Für die Ausführung mussten besondere Umstände berücksichtigt werden:

  • eine Last von ca. 500kg/m² Fassadenfläche durch den Aussenputz und Weidengeflecht
  • eine zusammenhängende Fläche ohne Dehnungsfugen die besondere Anforderungen an die Dehnungsfähigkeit des Putzes stellt.
  • Wetterbeständigkeit des Putzes im extremen lokalen Klima
  • möglichst geringer Pflegaufwand

Ausführung der 1° Aussenputz-Lage

Innenputz in zwei Putz-Lagen, Gesamtfläche 1.100m²

Ausführung der Putzarbeiten

Zusammenarbeit der Firmen:

Casa Alternativa Xavi Puig                                                    EMBARRO
www.casaalternativa.com                                                 www.embarro.es       


„EMBARRO Universal“ Lehmputz mit Putzmaschienen-Verarbeitung

Toledo, August 2012

Aufsprühen des Lehmputzes

Abziehen und Abreiben

Feinputz


Passivhaus in Strohballenbauweise, CASA ARKARATS, NAVARRA

Projekt: Arch. WOLFGANG BERGER, Tajonar, Navarra

Ausführungwww.baupassivhaus.com, Tajonar, Navarra

Ausführung des Lehmputzes: ESTUCOS ALFARO, La Rioja

1° Putzlage.

Der EMBARRO Universal Lehmputz wurde mit einer Putzmaschine in drei Putzlagen auf einer Innenfläche von 160m²aufgetragen.

Der Vorspritz dient dazu die Strohballen so tief wie möglich mit Lehm zu durchtränken. Damit wird die Oberfläche der Strohballen verfestigt um die nachfolgenden Putzschichten tragen zu können.

Planung und Ausführung der Putzarbeiten: www.embarro.com

2° Putzlage

Der 2° Putzauftrag hat steiffe Konsistenz. Es wurde ein Putzgewebe mit Maschen 7x7mm verwendet um den Putz gegen Risse zu verstärken. Die 1° „konsistente“ Putzlage dient zum Ausgleich von Unebenheiten und hat eine Dicke von ca. 3cm.

Die 3° Putzlage ist der Endputz mit ca. 1cm Putzdicke (in Ausführung)

Projekt: Architekt Wolfgang Berger

Ausführung: BAU Passivhaus, www.baupassivhaus.com

80% des Inneraumklimas werden durch die ersten 2cm der Wand- und Decken-Oberflächen bestimmt.  Der Lehmputz EMBARRO Universal wurde auf Grund seiner besonders hohen Feuchtigkeits-regulierenden Eigenschaft ausgewählt um die Luftqualität in diesem Passivhaus best möglich zu verbessern.

Ausführung des Lehmputzes: Estucos Alfaro, La Rioja

90% unserer Zeit verbringen wir in geschlossenen und wenig gelüfteten Räumen. Die Eigenschaften des Lehmputzes EMBARRO Universal helfen die Feuchtigkeit zu regulieren und die Luftqualität zu verbessern.

Vertrieb vom Lehmputz EMBARRO Universal und Lehmfarben für den Innebereich und Fachberatung zu Planung und Ausführung.

EMBARRO führt eine grosse Auswahl an 100% natürlichen Kalk- und Lehmputzen, Finishes und Farben die den Wohnkomfort entscheidend steigern helfen.

Reizvoll durch seine natürliche Estethik und die unbegrenzten kreativen Möglichkeiten.


Casa de campo, Algarve

Spanien ist eine weltweite Referenz für die Lehmbauarchitektur. Die Vorteile der Verwendung von Lehm als Baumaterial haben Tradition.

Nachhaltigkeit und Energie-Effizienz des Gebäudes.

Sanierung eines alten Landhauses mit Lehmputz.

Architektin: Paola Boragine

Ausführungwww.embarro.com

Eine Priorität in dieser Sanierung ist die Verbesserung der Innenraum-Luftqualität

Eine dritte Haut erschaffen die gesund und atmungsfähig ist, ohne die Emission von Giftstoffen.

Komfort und Wohlbefinden im Einklang mit der Umwelt.

Wir haben den alten Zementputz und das Flachdach aus Beton entfernt zur Regulierung und Reduzierung der Luftfeuchtigkeit und so eine Verbesserung der Luftqualität und des Inneraumklimas zu erreichen.

Nach einer sorgfältigen Untersuchung des Bestandes konnte festgestellt werden dass keine Probleme durch aufsteigende Feuchtigkeit exestierten so dass die Verwendung von Lehmputz als Innenputz möglich war.

In vielen Altbauten besthen Probleme mit aufsteigender Feuchtigekit weil ohne Horizontalsperre in den Mauern gearbeitet wurde. In diesem Fall kann nicht mit Lehmputz gearbeitet werden weil dieser unter feuchten Wänden leiden würde.

In diesem Fall kann eine Vorsatzschale mit Lehmbauplatten eine gute Lösung sein.

Um das insgesamt zur Verfügung stehende Luftvolumen zu erhöhen wurde statt dem Beton-Flachdach ein Holzbalken-Zeltdach mit Zellulosedämmung gebaut.

Eine Kombination von Grundofen und Wandheizung war eine weitere wichtige Komponente für die Verbesserung des Wohnraumklimas.

240m² Innenputz mit Lehmputz EMBARRO Universal in zwei Putzlagen.

1° Lage: Ausgleichputz mit einer Dicke von bis zu 3cm.

2° Lage: Endputz mit einer Putzdicke von 1,5cm


Tawa house, Algarve, Portugal

Architekturprojekt: José Lima Ferreira

Wandputze, Sanierungsarbeiten:

www.embarro.com

www.casadacor.com

Facebook
Facebook
Instagram