Neues von CLAYTEC

Neues von CLAYTEC: Innovation für das nachhaltige Bauen

Neuer Lehm-Dünnbettmörtel ermöglicht Wiederverwendung von Mauerwerk

2024-01-07

Nur reversible Mörtel ermöglichen die vollständige Wiederverwendbarkeit von Mauerwerk. Der neue „Lehm-Dünnbettmörtel“ von ClayTec ist vollständig wasserlöslich und erfüllt alle Anforderungen für nicht tragende Innenwände. Die Zulassung für tragende Wandbauteile ist ebenfalls in Arbeit.

Das Besondere: ClayTec hat den neuen Hochleistungsmörtel nicht nur für den Einsatz im Bereich des nachhaltigen Bauens mit Lehmsteinen, sondern auch für die Verklebung von Ziegeln, Kalksandsteinen, Porenbeton und anderen Flachsteinen konzipiert und sich diesen Bereich patentieren lassen. Damit ist er eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen, nicht wasserlöslichen Mörteln auf Zement- und hydraulischer Kalkbasis, bei deren Herstellung deutlich mehr CO2 emittiert wird und die nicht reversibel sind.

In einem ersten Schritt kann der Mörtel für nicht tragendes Mauerwerk ohne Brandschutzanforderungen eingesetzt werden. Weitere Anwendungsbereiche werden in naher Zukunft möglich sein. Zu diesem Zweck durchläuft das neueste ClayTec-Produkt derzeit umfangreiche Prüf- und Zulassungsverfahren.

Wiederverwendung statt Recycling

Der Lehm-Dünnbettmörtel kann eines der drängendsten Probleme bei der Wiederverwertung von Baustoffen am Ende der Lebensdauer lösen. Denn herkömmliche Mörtel behindern die Wiederverwendung von Wandbaustoffen, da sie sich nicht wieder trennen lassen. Der innovative ClayTec Lehm-Dünnbettmörtel hingegen ermöglicht dank seiner Wasserlöslichkeit einen effizienten Rückbau und eine 1:1-Wiederverwendung der Materialien.

Neben dem wasserlöslichen Lehmmauermörtel ist vor allem der Innenputz für die Wiederverwendbarkeit von Mauersteinen unerlässlich. Mit den ClayTec Lehmputzmörteln, die nach DIN 18947 geprüft sind, bieten wir auch in diesem Bereich bereits umweltfreundliche Lösungen an. Ihr Einsatz reduziert das „Global Warming Potential“ (GWP) von Ziegelwänden und anderen Mauerwerksflächen deutlich. Darüber hinaus entwickelt ClayTec ständig weitere „grüne“ Baustoffe. Ziel ist es, die Nachhaltigkeit im Bausektor konsequent voranzutreiben.